Project Description

Projektbeschreibung


„Weißenseer Spitze“
Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau eines schlüsselfertigen, innerstädtischen Mehrfamilienhauses mit 11 Eigentumswohnungen. Es entstehen ca. 1.288m2 Brutto-Wohnfläche und rund 1.800m2 Bruttogeschoßfläche. Das Gebäude besteht aus einem Vorderhaus mit 4 oberirdischen Vollgeschossen, einem 2 bis 3 geschossigen Seitenflügel sowie Außen- bzw. Gartenanlagen. Unterkellert ist nur das Vorderhaus. Es entstehen rund 40 Fahrradstellplätze, teilweise im Keller und teilweise in einem überdachten Unterstand.
Bauherr ist die Baugemeinschaft „jacobsohn-4-zehn“.

Entwurfskonzept
Das Quartier „Weißensee Spitze“ gehört zu den ältesten gewachsenen Siedlungsflächen der ehem. „Vorstadt Weißensee“ und steht mit seiner besonderen Charakteristik als Städtebauliches Erhaltungsgebiet „Weißenseer Spitze“ seit 1996 unter Schutz.

Baugemeinschaft
Die Wohnungsgrundrisse werden gemeinsam mit den späteren Bewohnern entwickelt und entsprechend ihren individuellen Vorstellungen und Wünschen zugeschnitten.

Planungsteam
Projektentwicklung: Patzschke Schwebel Planungsgesellschaft mbH
Planung Architektur: LP 1-5 pfeifer architekten
Planung Architektur: LP 6-8 wbs3architekten

Tragwerksplanung: Schneck Schaal Braun Ingenieurgesellschaft Bauen mbH
Technische Gebäudeausstattung: IB Lüttgens
Bauphysik: Schneck Schaal Braun Ingenieurgesellschaft Bauen mbH
Dipl.-Ing. Astrid Zimmermann Landschaftsarchitektin bdla

Planungsbeginn: 01/2019
Baubeginn: 09/2020
Fertigstellung: 12/2021